Dienstag, 29. November 2016

It´s a boy

Nach einer sehr langen und schweren Geburt, hat Greta gestern Nachmittag um 15:55 Uhr einem  450 g schweren Rüden das Leben geschenkt. 15 Minuten später wurde noch eine sehr zarte Hündin geboren, die leider nicht überlebte. Es war nicht abzusehen, dass Greta nach einer Gewichtszunahme von 4 kg nur zwei Welpen in sich trug. Wir sind dankbar, dass Greta ganz knapp einem Kaiserschnitt entging, da der kleine Brocken länger im Geburtskanal steckte und nicht vorwärts kam, so sehr Greta sich auch anstrengte. Dank meiner Tierärztin, die sich sehr bemühte, den Buben voran zu bringen, konnte Greta ihn doch noch natürlich auf die Welt bringen. Die Nacht haben Greta und ihr Kleiner sehr gut überstanden. Heute Morgen brachte er schon 465 g auf die Waage.
Es tut mir sehr leid um all die lieben Familien, die wir nun enttäuschen müssen. Auch ich muss das Ganze erst einmal verdauen.

 Greta und ihr süßer Bub


Kommentare:

Monika hat gesagt…

Liebe Bianca!
Ich bin sehr froh, dass es dem Gretchen und dem süßen kleinen Mann gut geht.
Beim nächsten Mal werden es wieder mehr kleine Pillow Talks sein.
Fühl dich gedrückt.
Monika

Martina Lang hat gesagt…

Die Natur zeigt uns ab und zu, dass nichts im Leben selbstverständlich ist. Ich denke viel an euch. Zum Glück ist der kleine Mann ein prächtiges Kerlen mit einer wunderschönen Zeichnung und die Mama Greta wohlauf.Viele Umarmungen Martina

Rita Vanhaeren - Song Sung Blue whippets hat gesagt…

congratulations with the little one.
So very sorry for the little girl.
Greta will be the best mom...
love and hugs
rita and the gang

Familie Lakitsch-Tenbrink hat gesagt…

Liebe Bianca,
oh, das tut mir aber so leid für das kleine Hundemädchen... das Leben ist ein Wunder und nichts wirklich planbar. Umso mehr freut es mich für Greta und ihren kleinen Sohn, dass es ihnen gut geht.

Fühle dich gedrückt,
Sandra, Thomas, Lily und die Pfoten